Oleksi Samoriezov

Oleksei Samoriezov wurde in Mykolayiw/Ukraine geboren und studierte Musik mit dem Schwerpunkt Konzertgitarre an der Staatlichen Hochschule für Musik S. Prokofjew in Donetzk/Ukraine.

Bereits während seines Studiums trat er in verschiedenen Konzerten und Festivals als Gitarren-Solist auf.

Außerdem nahm er an Meisterkursen von renommierten Professoren teil, u.a.
bei Paolo Pegoraro (Italien),William Kanengiser (USA), Jorge Amaral (Mexiko), Gabriel Guillen (Venezuela),Tomasz Zawierucha, Lukasz Kuropacszewski (Polen), Hans Wilhelm Kaufmann, Reinbert Evers, Hubert Käppel (Deutschland), Markus Hochuli (Schweiz), Roman Viazovskiy, Victoriya Zhadko, Vladimir Dotsenko, Yuri Fomin (Ukraine), Uros Dojcinovic (Serbien) und Judicaёl Perroy (Frankreich).

Nach seinem Studium erweiterte er seine pädagogische Erfahrung durch die Tätigkeit
als Lehrer an der Hochschule für Musik in Melitipol, Ukraine.

Im Jahr 2015 setzte er sein Studium in Essen/Deutschland an der Folkwang-Universität fort. Er begann in der Klasse von Prof. R. Evers (Zertifikatstudienjahr) und schloss sein Studium in der Klasse von Prof. M. Dylla mit dem Titel Master of Music ab.