Moritz Mögel

Moritz Mögel erhielt seinen ersten Klavierunterricht mit 7 Jahren. 
Nach erfolgreichen Teilnahmen u.a. im Bundeswettbewerb bei Jugend Musiziert studierte er von 2008 - 2013 Musikwissenschaft und Klavier an der Folkwang Universität der Künste in Essen.
Nach seinem Bachelor folgte der Klavier-Master in Liedgestaltung bei Prof. Xaver Poncette im Jahre 2015. 
Darauf machte er zusätzlich den Master in Musikwissenschaft mit Schwerpunkt Musiktheater-Dramaturgie. 

Moritz Mögel war 2012 Stipendiat der Folkwang Universität der Künste. 
Seit 2014 ist Moritz Mögel als Korrepetitor in der Gesangklasse von Frau Prof. Rachel Robins in Essen tätig. 
Neben seiner musikpädagogischen Lehrtätigkeit  ist er regelmäßig als (Lied-)Begleiter und Pianist in wechselnden Ensembles der Kammermusik und Duos aktiv. 
Er sammelte Erfahrungen bei internationalen Wettbewerben wie dem Schumann-Liedwettbewerb in Zwickau sowie dem Mayfield-Wettbewerb in England und erhielt in diversen Meisterkursen u.a. bei Evgeny Sinaisky, Pauliina Tukiainen, dem Minguet Quartett und Thomas Seiboldt weitere Anregungen und Inspirationen für seinen künstlerischen Werdegang.