AKTUELLE INFOS:

Wir sind persönlich für Sie da!

Kostenlose Info- und Beratungstermine, sowie Stimmtests können JEDERZEIT VEREINBART WERDEN.
Info-Tel. Essen: 0201 / 4 89 18 Info-Tel. Mülheim/Ruhr: 0208 / 41 28 89 78


Aufgrund der großen Nachfrage suchen wir qualifizierte Lehrer/innen in den Fächern GITARRE, GESANG (modern)

Jana Susuri

Jana Susuri wurde in Belgrad, Serbien geboren. Ihre musikalische Reise begann im Alter von acht Jahren an der Musikgrundschule „Vojislav Vuckovic“ bei Prof. Ljubomir Polojac. Im Alter von elf Jahren begann sie ihre weitere Ausbildung mit Professor Milutin Mladenovic.

Sie hat an zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen, solo auch wie Kammermusik, an denen sie die höchsten Plätze besetzte:

1. Preise bei internationalen und rebuplikweiten Wettbewerben für Kammermusik, (in den Jahren 2007, 2008, 2009, 2010, 2011), 
1. Preis beim internationalen Wettbewerb JUNGE VIRTUOSEN (2012), 
1. Preis beim internatonalen Wettbewerb „Petar Konjovic“ (2012), 
3. Preis beim Internationalen Wettbewerb „Petar Konjovic“ (2013), 
1. Preis beim Wettbewerb „Dusan Protic“ (2014), 
1. Preis beim rebuplikweiten Wettbewerb in Serbien (2014), 
1. Preis beim internationalen Wettbewerb „Petar Konjovic“ (2015), 
1. Preis beim Wettbewerb „Dusan Protic“ (2016), 
1. Preis beim rebulikweiten Wettbewerb im Serbien (2016), etc.

Im Schuljahr 2015/16 absolvierte sie unter der Betreung von Professor Milutin Mladenovic als Student der Generation. Im selben Jahr bestand sie erfolgreich die Aufnahmeprüfung an der Folkwang Universität der Künste in Essen, bei Professor Christoph Richter.

Die junge Künstlerin wurde durch Meisterkurse von den renommierten Professoren: Srdjan Sretenovic, Djordje Bajic, Milan Karanovic, Nikola Jovanovic, Niall Brown, Stefan Popov, Xenia Jankovic, Csaba Onzay, Markus Möllenbeck, Andreas Reiner, Thomas Hoppe, Johannes Meissl, Mintcho
Mintchev, Gareth Lubbe, Tom Owen, Yannick Rafalimanana ergänzt.

Als Orchestermitglied hat sie mit: Belgrad Jungend Philharmonie, Balkan Jungend Sinfonie Orchester, Naissus Philharmonie und Westfälische Kammerphilharmonie gespielt.

Sie hat an der Akademie Bad Leonfelden im Jahr 2017 und 2019, und International Summer Academy (ISA) im 2018, sowie an einem wichtigen Konzert mit Denis Goldberg, Südafrikanische Freiheitskämpfer „Moments in a life“ und bei Konzerten für Rudolf Weinsheimer „Der siebte
Cellist“ teilgenommen.

Sie ist Stipendiatin: Alfred und Cläre Pott Stiftung 2017 und Zonta Club 2019/20 und 2020/21.