Diana Amiryan

Diana Amiryan ist in Eriwan/Armenien geboren und lebt seit 2005 in Deutschland.

Seither arbeitet sie als freiberufliche Konzertsängerin, Gesangslehrerin und Musikpädagogin.

Gastspiele führten sie u,a. nach Belgien (Brüssel), in die Niederlande (Den Haag) und Armenien.

Zu ihren regelmäßigen Veranstaltungsorten in Deutschland zählen u.a. Neuss, Düsseldorf, Duisburg und Berlin.

Zusätzlich hat sie noch große Erfahrung in dem Coaching von Chören gesammelt.

 

Live Auftritte (Auswahl)

-Konzert Rathaus Duisburg Antikriegstag

-Konzert Lions Club, zur Einführung der Präsidentschaft Frau Brommundt, in der Oper Duisburg

-Landtag NRW,  A.Schreiber Ausstellung. Eröffnungsrede Bürgermeister Link 03.02. 2015

-Polizeichor Restroom Singers, anschließende Ehrung durch Polizeipräsidentin Bartels 22.03.2015

-Eröffnungswoche VHS und neue Bibliothek Duisburg, 2 Auftritte am 22.08.2015 und  24.08.2015

 22.8.2015  100 Jahre AGET Gedenktag- Alte Feuerwache Duisburg.

-Diana Amiryan  eröffnete mit ihrem Auftritt als erste Künstlerin den Klaviersaal der VHS


12.12.2018 bekam sie den Fakir Baykurt Kulturpreis Stadt Duisburg (Einziger Kulturpreis der Stadt, der alle 2 Jahre verliehen wird)

 

Beruflicher Werdegang   

Deutschland

Mai 2006 - heute Konzertsängerin, Gesangslehrerin, Musikpädagogin
 

Armenien

August 2003-Feb 2005 Gesangslehrerin, Musikpädagogin
1998-2003 Professurassistenz an der Komitas Konservatorium in Eriwan, Armenien
 

Schulausbildung   

März 2003-Juni 2003 Konzertexamen an der Komitas Konservatorium in Eriwan, Armenien