AKTUELLE INFO:
Wir sind wieder für Sie da!
Kostenlose Info- und Beratungstermine sowie Stimmtests können wieder vereinbart werden!
Info: Tel. 02 01 / 4 89 18

Birgit Seibt

Birgit Seibt erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von 5 Jahren an der Folkwang-Musikschule.

Nach ihrem Abitur 1992 begann sie ihr Violinstudium an der Folkwang-Hochschule in Essen bei Prof. Mintcho Mintchev und machte 1998 dort ihre künstlerische Abschlussprüfung, die sie mit „sehr gut“ bestand.

Birgit Seibt gewann mehrere Preise beim Wettbewerb „ Jugend musiziert“.

Sie hatte zahlreiche solistische Auftritte mit verschiedenen Orchestern in Nordrhein-Westfalen, mit denen sie u.a. die Violinkonzerte von Beethoven, Mendelssohn, Mozart und Brahms spielte. 

Die Sinfonia Concertante von Mozart, das Doppelkonzert von Brahms und das Tripelkonzert von Beethoven komplettieren ihre solistische Tätigkeit. 

Schon 1992 konzertierte sie als Solistin mit den Essener Philharmonikern, wo sie die beiden Romanzen von Beethoven spielte. 

1999 erhielt Birgit Seibt die ehrenvolle Berufung als Vorspielerin und stellvertretende Konzertmeisterin der 1. Geigen bei den Essener Philharmonikern und am Aalto-Theater.

Zusätzlich gastiert sie regelmäßig als stellvertretende Konzertmeisterin u.a. bei den Dortmunder Philharmonikern, dem Wuppertaler Sinfonieorchester, dem Opern- und Museumsorchester Frankfurt sowie an der Deutschen Oper Berlin. 

Zudem hat sie eine reichhaltige Erfahrung mit verschiedenen Ensembles im kammermusikalischen Bereich (u.a. Klaviertrio).

Sie ist darüber hinaus Mentorin der Stipendiaten 1. Violine der Orchesterakademie der Essener Philharmoniker.

Sie verfügt über eine große Unterrichtserfahrung mit Schülern aller Altersklassen seit 1990.